Oberaargau

AKTUELL

Vorschau 2017 (Details unter Jahresprogramm)

  • 18. März: Oberaargauer Hegetag
  • 31. März: Mitgliederversammlung im Rottal (Einladung pdf)
  • 1./15. April Pflegeeinsätze Höchbachweiher
  • 4. April: Vortrag Tier des Jahres
  • 21. Mai: Biodiversitätstag Roggwil
  • 17. Juni: Neophyteneinsatz Herzogenbuchsee
  • 22. Juni: Waldrundgang Langenthal
  • 5. Sept: Exkursion Burgäschisee ins Unesco-Weltnaturerbe
Jahresprogramm

Jahresprogramm 2016

Jahresprogramm (pdf)


Links zu Veranstaltungen anderer Anbieter im Bereich Natur:

www.umweltkalender-oberaargau.ch

 

Pflegeaktionen ausser Programm

Pro Natura Oberaargau führt laufend Pflegeaktionen in Biotopen durch. Wenn Sie gerne einmal mithelfen möchten, wäre dies sehr schön. Melden Sie sich doch bei Andreas Steinmann 079 753 29 46.

 

Projekte

«Alltagsgeschäfte»:

– zugeteilte Schutzgebiete
– Baupublik./Orts- u. Regionalplanung
– Vertretung in Gremien/Organisationen
– Kampagnen von Pro Natura Schweiz
– Wasserlebensräume, im Besonderen Amphibien

 

Grössere Projekte:


Orchideen im Oberaargau

Pro Natura Oberaargau hat in den letzten 5 Jahren 7 Gemeinden im Oberaargau mit Grundlagen zur Erhaltung der Orchideen ausgerüstet (Orchideenpflegekonzepte): Wynigen, Ochlenberg, Seeberg, Melchnau, Hermiswil (heute Gemeinde Seeberg), Niederbipp und die Burgergemeinde Herzogenbuchsee. Die vorgeschlagenen Fördermassnahmen sind bereits in der Umsetzung. Wir suchen weitere Partnergemeinden, die ihre Orchideen erhalten möchten. Dies kann nun im Rahmen des kantonalen, von Pro Natura Bern getragenen Projekts «Masterplan Orchideenschutz Kt. Bern» geschehen. Mit 3 Rettungsprojekten wurden gefährdete Orchideenstandorte gesichert, z.B. am Bipper Jura das letzte Vorkommen des Oberaargaus von Hummel- und Bienen-Ragwurz.

>mehr Infos (pdf)

>mehr Orchideenbilder

Arbeitsgemeinschaft einheimische Orchideen (AGEO)

IG Berner Orchideen

 

Presseartikel zu Orchideen im Oberaagau

Orchideen in Wynigen

Orchideen in Seeberg

Orchideen in Ochlenberg

Orchideen im Oberaargau

 


Strassenränder – Biodiversität zum Spartarif

Strassenränder sind oft sonnig, warm, mager und bei Schotterstrassen durch weggespickte Steinchen kalkhaltig. Viele Blütenpflanzen lieben das. Entsprechend wimmelt es durch den Tag von Schmetterlingen, Wildbienen und andern Wirbellosen. An feuchten Stellen fühlen sich Amphibien und Ringelnattern wohl und an hellen sonnen sich Eidechsen. Nachts sind Fledermäuse dort auf der Jagd. Solche Böschungen sind kleine Paradiese – wenn sie nicht im Sommer gemulcht werden. Hier lässt sich der Rückgang der Artenvielfalt zum Spartarif aufhalten.

>mehr Infos

Schutzgebiete und Pflegeeinsätze

Schutzgebiete

Der Oberaargau weist zahlreiche schöne Naturschutzgebiete auf, auch wenn sie eher klein sind, wie z.B. der Sängeliweiher und der Bleienbacher Torfsee oder die Alte Kiesgrube Schwarzhäusern. Das bekannteste Gebiet, das europäische Bedeutung hat, ist das Smaragdgebiet Oberaargau.

 

Pflegeeinsätze 2017

Pro Natura Oberaargau engagiert sich in der Pflege verschiedener Schutzgebiete, z.B. in den Revitalisierungen entlang der Aare. Helfer sind immer willkommen, Anmeldung: Andreas Steinmann, 079 753 29 46.

 

    • 18. März Oberaargauer Hegetag. Jäger, Fischer und Pro Natura organiserien einen Hegetag, an dem in vielen Biotopen gemeinsam Pflegearbeiten ausgeführt werden: an Fliessgewässern, Weihern, Orchideenstandorten, im Wald ... Chömit cho häufe, es fägt! Das Schlussbouquet: in fröhlicher Runde ein gespendetes Mittagessen. Anmeldung: Andreas Steinmann, 079 753 29 46. Treffpunkt: Truppenunterkunft ZSA Wynaustr. 51 Aarwangen 7.30 Uhr.


    • 1. April Pflegeeinsatz 1 beim Höchbachweiher Aarwangen
    • 15. April Pflegeeinsatz 2 beim Höchbachweiher Aarwangen

    • Rehkitzrettung. Im April/Mai brauchts viele Helfer, die bereit sind, Mähwiesen abzusuchen nach Rehkitzen. Wer Freude hat mitzuhelfen, melde sich bei Daniel Fuhrimann, dani-sandra@besonet.ch, 079 390 12 62

Vorstand

Vorstand 2017

Präsident/in: vakant, vielleicht Sie?

Vizepräsident: Christian Gnägi

Sekretär, Kassier: Andreas Steinmann

Protokoll: Eveline Beyeler

Beisitzer: Madeleine Gfeller, Esther Grogg, Ernst Grütter, Thomas Jordi, Andreas Morf, Hans Peter Schaffer, Paul Zaugg und Stephan Zürcher

 

Archiv
Archiv

Frühere Mitgliederversammlungen

 

2016 Wynau

Führung Waldreservat Wynau

 

2015 Langenthal

Vortrag: Christoph Matti «Hochwasserschutz und Naturschutz im Clinch?– aktuelle Hochwasserschutzprojekte im Oberaargau»

 

2014 Herzogenbuchsee.

Vorträge:

Thomas Ulrich (AGEO, Olten) «Orchideen im Oberaargau und angrenzenden Gebieten - die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft einheimischer Orchideen (AGEO)»

Christian Gnägi «Orchideenprojekt Pro Natura Oberaargau»

 

2013 Langenthal

Vortrag: Prof. Dr. Christian Leibundgut «40 Jahre Naturschutzverein Oberaargau – vom NVO zu Pro Natura – von Zeitenwende zu Zeitenwende und der Rolle der Wässermatten»

 

2012 Langenthal, Vortrag: Qualität der Böden

 

2011 Langenthal, Vortrag: Peter Lakerveld «Hallo Biber Mittelland»