Weiher © Matthias Sorg

Aktion Biber & Co. Mittelland

Die Aktion Biber & Co. Mittelland löst als Nachfolgeprojekt Hallo Biber! Mittelland ab. Der Biber als Flaggschiffart erhält Gesellschaft durch den Laubfrosch, die Quelljungfer und die Wasseramsel.

Pro Natura Bern und Pro Natura Solothurn setzen sich mit der Aktion weiterhin für die Aufwertung von Bächen und Flüssen ein. Dazu wird der Fokus auf weitere Gewässer- und Feuchtgebietslebensräume wie Teiche, Tümpel und Quellen erweitert.

Konkret und praktisch für den Biber

Biber & Co. Mittelland wertet Lebensräume auf, indem Mittel für praktische Projekte generiert werden, Revitalisierungen angestossen und Vernetzungsbarrieren geöffnet werden. Weitere zentrale Elemente sind die Öffentlichkeitsarbeit, die Umweltbildung, die Beratung sowie die frühzeitige Erkennung von Konflikten und die Suche nach gangbaren Lösungen.

Aktion Biber & Co. Mittelland
Peter Lakerveld, Projektleiter
Schwarzenburgstr. 11
3007 Bern

Natel: 079 708 04 90
@email



Das könnte sie auch interessieren

Amphi­bi­en­förderung

Unsere Landschaft ist in den letzten 150 Jahren konsequent…

Projekt

Mas­ter­plan Orchideenschutz

Die Abteilung Naturförderung des Kt. Bern (ANF) liess…

Projekt

Ökol­o­gis­che Böschungspflege

Orchideen, Glockenblumen, Bienen – im Sommer blüht…

Projekt