Wohlensee © Matthias Sorg

Regionalsektion Berner Mittelland

Wir kümmern uns um die Naturwerte im Berner Mittelland und achten als Anwältin der Natur darauf, dass Gesetze und Verordnungen im Natur- und Landschaftsbereich eingehalten werden.

Der Vorstand der Regionalsektion Berner Mittelland setzt sich zusammen aus:

Vorstand 

  • Holenstein Bruno, Forstingenieur (Präsident)
  • Hausammann Ariane, Zoologin (Vizepräsidentin)
  • Schoop Johanna, Umweltingenieurin (Kassierin)
  • Kirchhofer Arthur, Fischereibiologe
  • Künzle Martin, Biologe
  • Wiedmer Andrea, Umweltingenieurin
  • Zindel Renate, Biologin

Wir suchen neue engagierte Vorstandsmitglieder! Für weitere Infos beachten Sie bitte den Flyer rechts im grünen Kasten.

Hauptversammlung verschoben

Die Mitgliederversammlung vom 28. Mai 2021 kann wegen der aktuellen Corona-Massnahmen nicht stattfinden. Sie wird auf Freitag, den 22. Oktober 2021 verschoben.  

Jugendnaturschutzgruppe

Wir sind am Aufbau einer neuen Berner Jugendnaturschutzgruppe und suchen dich: Du arbeitest gerne mit Jugendlichen zusammen und freust dich darauf, diese für Natur- und Umweltthemen zu sensibilisieren und zu begeistern. Du bist selbst zwischen 17 und 30 Jahre alt und willst dich gerne freiwillig engagieren. Hier hast du die Möglichkeit, beim Aufbau einer Jugendgruppe von Anfang an dabei zu sein. Um einen Einblick zu gewinnen, wie das in etwa aussehen könnte, schau doch mal bei den «Alpendohlen» in Thun (juna-alpendohlen.jimdo.com) oder bei der Pro Natura Jugend (pronatura.ch/aktive-leitende) rein.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, melde dich gern für weitere Informationen bei: Andreas Koenig, Tel. 077 406 11 91, @email

Projekte

Aufwertung Panzersperre Marfeldingen

Auf Initiative von Pro Natura Berner Mittelland wurde die Panzersperre in Marfeldingen (Gem. Mühleberg) im Winter 2016 durch Pro Natura Bern erworben. Es bot sich eine wertvolle Möglichkeit, Kulturland ökologisch aufzuwerten und die Waldgebiete zu vernetzen.
Ziele des Projektes:

  • Erstellung einer Vernetzung im Landwirtschaftsland
  • Förderung der Hauptzielarten Wiesel, Reptilien (Zauneidechse), Neuntöter und Wildbienen mit der Erstellung entsprechender Strukturen (Kleinstrukturen, Hecken, Tümpel)
  • Einbezug der Bevölkerung in ein Aufwertungsprojekt mittels Freiwilligenarbeit
  • Aufwertung des Landschaftsbildes

Im November 2017 haben wir in einem Arbeitseinsatz Sträucher gepflanzt und Kleinstrukturen angelegt. Die Steinhaufen wurden vorgängig von einem Gärtner nach unseren Weisungen erstellt.

Regionalsektion Berner Mittelland

Die MV wird vom 28. Mai auf den 22. Oktober 2021 verschoben.


Präsident
Bruno Holenstein
Sustenweg 27
3014 Bern
Tel. 031 332 88 28
E-Mail: @email

PC-Konto: 30-4157-2



Das könnte sie auch interessieren

Geschäftsstelle Pro Natu­ra Bern

Die Geschäftsstelle besorgt die laufenden Geschäfte…

Artikel

Region­alsek­tio­nen

Unsere Regionalsektionen verankern den Naturschutz…

Artikel

Zen­trum Eichholz

Besuchen Sie das Pro Natura Zentrum Eichholz, unsere…

Artikel