Wohlensee Matthias Sorg

Regionalsektion Berner Mittelland

Wir kümmern uns um die Naturwerte im Berner Mittelland und achten als Anwältin der Natur darauf, dass Gesetze und Verordnungen im Natur- und Landschaftsbereich eingehalten werden.

Aktuelles

Die Regionalsektion Bern-Mittelland ist dem Verein Natur-Belpmoos beigetreten. Der Verein wehrt sich gegen die geplante Überbauung des Belpmoos mit einer Photovoltaik-Anlage, weil dadurch Trocken- und Magerwiesen, die wichtig sind für die Biodiversität, auf dem Flugplatzgelände zerstört werden.

Mitgliederversammlung der Regionalsektion

Die Regionalsektion Berner Mittelland lädt Sie herzlich ein zur Mitgliederversammlung  mit Vortrag am 14. Juni 2024, 18.30 Uhr im Naturhistorischen Museum in Bern.

Im inhaltlichen Teil (ab 19.00 Uhr) stellt uns Dr. Darius Weber, das Tier des Jahres 2024, den Iltis, vor. Unser Referent hat während seiner Doktorarbeit einige Jahre lang sendermarkierte Iltisse in unseren Landschaften begleitet und berichtet Erstaunliches über einen Nomaden, der auf der Suche nach Grasfröschen und Erdkröten weit herumzieht und doch verborgen bleibt.

Anschliessend Apéro und gemütliches Beisammensein.

Anmeldung: Bis 3. Juni 2024 an @email oder Tel. 079 652 43 37.

Iltis: Fabrice Cahez

Jahresprogramm 2024

Anlass Datum Ort Beschreibung

Tag der Biodiversität

20.4.24

Schloss Jegenstorf

10:00-16:00 Uhr Stand

13:00 Uhr Referat und Kurzexkursion mit Andrea Haslinger

Wildpflanzenmärit

24.4.24

7:00 bis 17:00

Bundesplatz, Bern

Märitstand

Exkursion 1/24 Belpmoos

4.5.24

9:00 bis ca. 12:00

Start Auguetbrücke Muri

Erkundung Flugplatz Belpmoos per Velo mit Jürg Hostettler, Vogel- und Schmetterlingskenner

Anmeldung bis 1. Mai an @email

Exkursion 2/24 Fischlift

24.5.24

14:00 bis ca. 16:00

Start Grillplatz des Wasserkraftwerks Mühleberg

Führung zum Fischlift beim Wasserkraftwerk Mühleberg mit Verantwortlichen der BKW und Biologin Martina Breitenstein

Anmeldung bis 23. Mai an @email oder Tel. 079 271 60 94

Mitgliederversammlung der Regionalsektion

14.6.24

18:30

Naturhistorisches Museum, Bern

Mit Vortrag zum Iltis, dem Tier des Jahres, und Apéro

Berner Nachhaltigkeitstage

11.9.24

11:00 bis 17:00

Bahnhofplatz Bern

Stand mit Jugendnaturschutzgruppe und Pro Natura Zentrum Eichholz

 

Auf Exkursion

Fischlift Wasserkraftwerk Mühleberg
Fischlift Mühleberg, 25.5.2024

Belpmoos, 4. Mai 2024
Belpmoos, 4.5.2024

Am Biodiversitätstag und am Wildpflanzenmärit

Biodiversitätstag
Biodiversitätstag Jegenstorf, 20.4.2024

Wildpflanzenmärit
Wildpflanzenmärit Bern, 24.4.2024

Aufwertung Panzersperre Marfeldingen

Auf Initiative von Pro Natura Berner Mittelland wurde die Panzersperre in Marfeldingen (Gem. Mühleberg) im Winter 2016 durch Pro Natura Bern erworben. Es bot sich eine wertvolle Möglichkeit, Kulturland ökologisch aufzuwerten und die Waldgebiete zu vernetzen.
Ziele des Projektes:

  • Erstellung einer Vernetzung im Landwirtschaftsland
  • Förderung der Hauptzielarten Wiesel, Reptilien (Zauneidechse), Neuntöter und Wildbienen mit der Erstellung entsprechender Strukturen (Kleinstrukturen, Hecken, Tümpel)
  • Einbezug der Bevölkerung in ein Aufwertungsprojekt mittels Freiwilligenarbeit
  • Aufwertung des Landschaftsbildes

 

Freiwilligeneinsatz Tümpelpflege

Bei unserem Projekt bei der Panzersperre in Marfeldingen haben wir - neben dem Schneiden und Zusammenrechen der Brombeeren etc. unter den Masten - die Asthaufen wieder mit neuem Holz ergänzt und Laub etc. aus den bereits abgelassenen Tümpeln gerecht.

Wir informieren alle auf der Freiwilligenliste direkt, wenn wir etwas organisieren. Schreib an @email um dich in die Liste einzutragen.

Gelbbauchunkentümpel pflegen

Jugendnaturschutz Bern

Die Juna Bern begeistert Kinder und Jugendliche für die Natur mit spannenden Anlässen draussen. Weitere Informationen und Jahresprogramm

Vorstand der Regionalsektion Berner Mittelland

  • Zindel Renate, Biologin (Co-Präsidentin)
  • Eggenberger Sebastian, Klimatologe (Co-Präsident)
  • Schoop Johanna, Umweltingenieurin (Kassierin)
  • Enz Gino, Biologe
  • Holenstein Bruno, Forstingenieur
  • Hoppler Andrea, Umweltingenieurin
  • Keller Eva, Projektleiterin
  • Kirchhofer Arthur, Fischereibiologe
  • Künzle Martin, Biologe
  • Siegenthaler Edith, Historikerin
  • Wagner Claudia, Umweltingenieurin
  • Witschi Gaby, Geografin

Weiterführende Informationen

Kontakt

Co-Präsident Sebastian Eggenberger
Co-Präsidentin Renate Zindel
Alte Bernstrasse 61
3075 Rüfenacht
E-Mail: @email

IBAN: CH40 0900 0000 3000 4157 2